^oben

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5
foto5

Reiten lernen

Reiten lernen

 

Du interessierst dich für Pferde, möchtest vielleicht auch reiten lernen?

Dann bist du hier genau richtig.

 

Wir bieten Führgruppen für die Anfänger, vor allem Kinder ab 4 Jahren, an. Dabei können die Kinder bereits Kontakt mit den Pferden aufnehmen, die Grundlagen des Umgangs und des Reitens lernen. Jeder Reiter putzt vorab sein Pferd, wird dabei aber stets von erfahrenden Reitern unterstützt. In der Reitstunde werden die Pferde von uns geführt, sodass erstmal der Sitz geschult werden kann. 

Für die Fortgeschrittenen finden Reitstunden in Gruppen von meistens 4 Reitern statt. Jeder Reiter macht dabei sein Pferd selbstständig fertig, reitet allein unter dem Reitleher und versorgt das Pferd nach der Reitsunde selbstständig. Natürlich ist niemand bei uns auf sich allein gestellt. Wir helfen gerne mit Rat und Tat. 

 

Hier kannst du alle Informationen zu unseren Reitstunden, dem Reitstundenplan und zu unseren Preisen bekommen.

 

Reitstunden

 

Reitunterricht ist zu den angegebenen Reitstunden oder kann mit Julia direkt vereinbart werden.

Kommt einfach vorbei und informiert euch direkt bei uns, wir sind jeden Tag außer Sonntag zwischen 7 und 10 Uhr vormittags und 16 und 18 Uhr nachmittags auf dem Hof anzutreffen. 

 

Stundenplan

Montag:
     / 
 
 
Dienstag:
   16:30 - 18:00 Uhr  -  Abteilung
 
 
Mittwoch:
   16:30 - 18:00 Uhr  -  Abteilung
 
 
Donnerstag:
   15:30 - 16:15 Uhr  -  Führgruppe
   16:30 - 18:00 Uhr  -  Abteilung
 
 
Freitag:
   16:30 - 18:00 Uhr  -  Abteilung
 
 
Samstag:
   09:30 - 10:30 Uhr  -  Abteilung
   11:00 - 12:00 Uhr  -  Führgruppe
   14:00 - 16:00 Uhr  -  verschiedener Springtunterricht bei Nicole 





Preise

 

Reitstunde (Gruppe)                                12,50 € (pro Stunde)

Zehnerkarte (3 Monate gültig)                  110 €

 

 


 

Stallordnung / Stallregeln

Die Stallregeln sollten / müssen von allen Benutzern und Besuchern eingehalten werden!
  • Eltern sind selber dafür verantwortlich, dass ihre Kinder beaufsichtigt sind.
    (Größere Kinder sollten Sie entsprechende Anweisungen geben)
  • Die Reithalle wird nach jeder Stunde geharkt.
  • Während der Deckensaison ist der Reiter für das Umdecken verantwortlich.
  • Stricke und Gerten sind kein Spielzeug.
  • Zu waschendes Pferdezubehör (Decken usw.) wird nur von Stroh, Spänen, Sand u. Haren gereinigt vor die Waschmaschine gelegt.
  • Müll wird sortiert und große mitgebrachte Müllreste (z.B. Verpackungen) werden mit nach Hause genommen.
  • Alle Sachen kommen an ihren Platz zurück.
  • Eis muss bezahlt werden.
  • Jeder ist dafür verantwortlich, dass sein Reitpartner (Pferd) nach dem Reiten vorschriftsmäßig versorgt wird.
  • Die Reiterbutze ist kein Abstellraum.  Sie muss immer aufgeräumt hinterlassen werden.
  • Jeder darf / sollte mal fegen oder aufräumen (liegengebliebene Sachen werden nach 2 Wochen entsorgt).
  • Lebensmittel und Leckerli dürfen nur in gut verschlossenen Dosen aufbewahrt werden.
  • Reitstunden, die nicht rechtzeitig abgesagt werden, müssen bezahlt werden.
  • Der Putzplatz wird sofort nach dem Putzen gefegt.
  • Reitgebühren und Stallmieten werden am Anfang des Monats gezahlt.
  • Werden Sachen beschädigt , muss Bescheid gesagt werden. 

 

 

 

Copyright 2020  RV-Schweinebrück e. V.